Allgemeine Informationen zu meinen Führungen

Ablauf

Meine Spaziergänge in Rom dauern ca. 3 Stunden, wobei wir normalerweise zu Fuß gehen. Gerne kann ich aber auch ein individuelles Programm für Sie zusammenstellen, bei dem ich Ihnen an einem Tag die wichtigsten und berühmtesten Monumente in Rom vorstelle. In diesem Fall benutzen wir die öffentlichen Verkehrsmittel. Selbstverständlich kann ich auch ein Privatauto mit Fahrer buchen, das uns bequem und schnell von einem Ort zum anderen bringt.

Eintrittskarten

Um lange Wartezeiten an den Kassen zu vermeiden, werde ich überall, wo es nötig ist, unsere Eintrittskarten vorbestellen, wobei der Eintritt für Kinder und Jugendliche oft kostenlos oder zumindest preisreduziert ist. Als autorisierte Stadtführer haben wir darüberhinaus vielerorts auch die Möglichkeit, gesonderte Eingänge zu nutzen.

Sicherheitskontrollen

In vielen Museen und Ausgrabungsstätten gibt es Sicherheitskontrollen. Bitte, nehmen Sie keine Glasflaschen, Scheren, oder Taschenmesser mit.

Kleidung

Da das Pflaster in Rom sehr uneben ist, sollte man gute, bequeme Schuhe tragen. Wichtig ist auch, dass man in den Kirchen entsprechend gekleidet ist (Schultern bedeckt und Hose/Kleid bis zum Knie). Für die Schultern ist auch ein Tuch ausreichend.

Foto: G. Skan | Some rights reserved

0 Shares