Einführende Rundgänge

Wer zum ersten Mal in Rom ist, möchte natürlich einen Eindruck von den berühmtesten Sehenwürdigkeiten der Stadt bekommen. In Rom haben wir drei große Kerngebiete.

Altstadt

Dieser Rundgang eignet sich besonders gut als Einführung. Wir sehen die Spanische Treppe, den berühmten Trevibrunnen, das beeindruckende antike Pantheon und die Piazza Navona, den schönsten Platz von Rom. Bei dieser Führung bekommen Sie einen ersten guten Überblick über die Kunst und Geschichte der ewigen Stadt, erfahren aber auch viel über das moderne Leben der heutigen Römer.

Antike

Hier zeige ich das Kolosseum, das größte Amphitheater der Antike, in dem Gladiatorenkämpfe und Tierhetzen zur Unterhaltung des Publikums stattfanden, und das Forum Romanum, Zentrum des römischen Weltreiches vor zweitausend Jahren. Mit Hilfe anschaulicher Rekonstruktionen können wir uns die Pracht und Größe der damaligen Bauten gut vorstellen.

„Liebe Jeanette, unvergessen Deine Führung durchs Forum Romanum und der Besuch des Colosseo mit dem Sondereinlass, den du organisiert hast. Es grüssen Dörte, Johannes, Bruno und Sabine.

Frau Langer kennt jegliche kleine Ecke in Rom und weiss zu jeder eine Geschichte zu erzählen! Nochmals mille grazie è ci vediamo à Roma!“

Vatikan

Bei einem Besuch in Rom darf eine Besichtigung des Vatikans, des kleinsten Staates der Welt natürlich nicht fehlen. Bei unserer Führung erleben wir die Kunstfülle der Vatikanischen Museen (Schwerpunkt Sixtinische Kapelle) und die prachtvolle Peterskirche, sicherlich einer der Höhepunkte Ihrer Romreise.

Foto: Dennis Jarvis | Some rights reserved

0 Shares