Ausflüge in die Umgebung von Rom

Wer etwas länger als zwei oder drei Tage in Rom ist, sollte auch einen Ausflug in die wunderbare Umgebung der Stadt unternehmen. Die Region Latium hat unglaublich viel zu bieten und ist touristisch nicht überlaufen, sodass man hier das wahre Italien kennenlernen kann. Ich bin immer wieder begeistert von der abwechlungsreichen Landschaft, vom Hochgebirge mit alpinem Charakter, Seen, bis hin zu langen Sandstränden und Steilküsten – Latium hat alles zu bieten. In den vielen mittelalterlichen Orten ist die Zeit stehen geblieben. Berühmte Klöster, antike Städte und wunderbare Gartenanlagen begeistern unsere Gäste.

Hier zwei Vorschläge für Ausflugsziele, die sich ganz in der Nähe von Rom befinden.

Ostia antica

Ostia antica war vor ca.2000 Jahren die Hafenstadt von Rom. Die Ausgrabung liegt 15 km westlich von Rom und ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Hier erst kann man sich das Alltagsleben der Römer in der Antike wirklich vorstellen. Bei unserem Spaziergang unter den schattigen Pinienbäumen sehen wir ein sehr gut erhaltenes Theater, wo im Sommer immer Aufführungen angeboten werden, beeindruckende antike Thermenanlagen, eine antike Bar, wo ich meinen Gästen von der Essenszubereitung erzähle und zahlreiche Malereien und Mosaikdekorationen. Wie wäre es, wenn Sie nach der Besichtigung noch ans Meer fahren und direkt am Strand frischen Fisch essen gehen?

Ostia empfinden alle meine Gäste als richtigen Erholungstag. Diese Führung dauert ca. 4 Stunden mit Hin- und Rückfahrt.

Tivoli

Der mittelalterliche Ort Tivoli liegt etwa 35 km östlich von Rom in den Bergen. Für diese Führung sollte man ein Auto mieten (auch mit Fahrer möglich). In Tivoli gibt es zwei Villen: Aus der Antike die sehr beeindruckende Hadriansvilla, die Sommerresidenz von Kaiser Hadrian mit einer Fläche von 60 Hektar am Fuß der Tiburtiner Berge gelegen, und im Zentrum von Tivoli die berühmte Villa d’Este aus der Renaissance mit dem bezaubernden Garten im Valle Gaudente (Tal der Freuden) mit spektakulären Wasserspielen und Brunnenanlagen.

Dieser Garten gehört immer zu den Höhepunkten unserer Gartenreise in Latium. Für die Besichtigung einer Villa brauchen wir 4 Stunden (mit Hin- und Rückfahrt). Für die Besichtigung beider Villen müssen wir 6 Stunden einplanen.

Foto: Romanus_too | Some rights reserved

0 Shares